Schönramer

Imperial Stout

Unser Imperial Stout ist das ideale Bier, um einen gelungenen Tag am offenen Kamin oder bei Kerzenlicht, in entsprechender Gesellschaft, ausklingen zu lassen. Der Trinkgenuss ist dabei unübertroffen hoch und der Schlaf danach umso tiefer.

Imperial Stout

ImperStout_Aromaprofil

Sensorik & Charakteristik

Nach dem Einschenken entfalten sich in der Nase zarte Nuancen von Zwetschgenkompott, Cappuccino und Kakao. Im Antrunk verbreitet es sich sämig und samtig auf der Zunge mit Andeutungen von Kaffee Karamell, übergehend in eine dezente Bitterschokolade-Note, die im Abgang allmählich der Dörrpflaume weicht, im Finale stellt sich eine Prise rauchiger Kirschtabak ein, die sehr lange, aber äußerst angenehm nachhallt. 

Damit man das volle Geschmackserlebnis des Imperial Stouts auskosten kann gilt es das Stout lieber etwas wärmer zu genießen. Die optimale Trinktemperatur liegt laut Braumeister Eric Toft bei ca. 12-14 °C. So können sich die Geschmacksnuancen total entfalten. Da sich der Geschmack in den Jahren noch weiter entwickelt, bietet unser Imperial Stout auch nach vielen Jahren noch besten Geschmack. Bei einem Reife-Zeitraum von fünf bis zehn Jahren entwickeln sich sogar Port- und Sherry-Weincharaktere.

 

Speisenempfehlung

Dieses edle Bier harmoniert ausgezeichnet mit süßen, verführerischen Nachtischen, Schokolade oder aber einem feinen Schimmelkäse. Es ist außerdem die perfekte Ergänzung zu einem kräftigen Wildgericht.

 

Geschichte des Imperial Stouts

Das Imperial Stout verdankt seinen Namen dem kaiserlichen Winterpalast, dem „Imperial Winter Palace“ der russischen Zarin, Katharina der Großen. Ende des 18. Jahrhunderts wollten Londoner Brauereien „Eindruck schinden“ und schickten ihre obergärige Starkbier-Version eines Englischen Stouts nach St. Petersburg, um die Zarin zu beeindrucken – ihr sollten die langen, dunklen Wintertage erträglicher gemacht werden und der Überlieferung zufolge, hat dieses hocharomatische Bier, das auf jedem Gaumen ein geschmackliches Feuerwerk abbrennt, wie eine „Bombe eingeschlagen“ und wurde zum Hof-Bier des Zarenhauses.

 


Informationen

  • Stammwürze
    22,3°P
  • Alkohol
    9,5%
  • Farbe
    150,0 EBC
  • Bittereinheiten
    50,0 IBU
  • Gebinde (Flaschen)
    20 x 0,33l
  • Gebinde (Fass)
    vorbehaltlich Verfügbarkeit


Willkommen in der
Privaten Landbrauerei Schönram

Die folgenden Seiten enthalten Werbeinformationen zu alkoholischen Getränken.
Wir bitten Sie daher zu bestätigen, dass Sie über 16 Jahre alt sind.


Über 16 Jahre Unter 16 Jahre

Cookie Einstellungen

Wir nutzen folgende Cookies:
- technisch notwendige Cookies (werden automatisch gesetzt), deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.
- Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.
- Facebook Pixel (Analysetool) zur persönlichen/individuellen Anpassung unserer Werbetätigkeit (Details siehe Datenschutzerklärung)
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.